Saatgut von Tomaten

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Allgemeines
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen der silphion.de, Xxx und natürlichen oder juristischen Personen, bei denen silphion.de als Verkäufer auftritt.

2. Sortenzulassung
In der Europäischen Union ist in der Vergangenheit das Sortenzulassungsverfahren derart kompliziert geworden, so dass wirtschaftlich uninteressante Sorten und solche, die nicht der EU-Norm entsprechen, nicht oder nur mit enorm bürokratischen Aufwand in die offizielle Sortenliste der EU aufgenommen werden. Daher besitzen die im silhion.de-OnlineShop vertriebenen alten und seltenen Sorten teilweise keine Sortenzulassung.
Hier ein wichtiger Hinweis: Das von silphion.de angebotene Saatgut ist ausschließlich zur privaten Anzucht von Sammler- und Zierpflanzen (und keinesfalls zur Produktion von Nahrungsmitteln) zu gebrauchen!
Das mögliche kulinarische Interesse an den späteren Fruchtständen des hier angebotenen Saatguts liegt im eigenen Ermessen des Käufers und geschieht daher auf eigene Gefahr! :p

3. Vertragsschluss, Preise
Die Darstellung der Produkte in unserem Internetshop stellt kein Angebot im rechtlichen Sinn dar. Der Kunde gibt mit Absendung seiner Bestellung ein Vertragsangebot ab.
Der Bestellvorgang gestaltet sich dabei im Webshop wie folgt: Auf der Darstellungsseite des gewünschten Artikels gibt der Kunde die gewünschte Anzahl des Artikels in das dafür vorgesehene Feld ein und klickt auf die Schaltfläche "in den Korb". Der virtuelle Warenkorb kann jederzeit durch Anklicken der Schaltfläche "Warenkorb" angezeigt werden. Dort hat der Kunde die Möglichkeit, die darin befindlichen Artikel hinsichtlich der Bestellmenge zu bearbeiten oder Artikel ganz zu entfernen. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kasse" gelangt der Verbraucher in den nächsten Schritt des Bestellvorgangs. Dort kann er sich in ein ggf. vorhandenes Kundenkonto einloggen oder durch Klicken auf die Schaltfläche "weiter" die Bestellung als Neukunde fortführen. In diesem Fall ist im folgenden Schritt unter Eingabe von Adress- und Kontaktdaten ein Kundenkonto anzulegen. Im nächsten Schritt kann die Versandadresse überprüft und ggf. geändert werden. Nach Klicken auf die Schaltfläche "Weiter" kann der Kunde die Zahlweise prüfen und durch Klicken auf die Schaltfläche "Weiter" bestätigen. Auf der folgenden Seite wird eine Übersicht über die gemachten Eingaben zu Artikeln, Versand- und Rechnungsanschrift dargestellt. Die einzelnen Angaben können jeweils unter Nutzung der Schaltfläche "Bearbeiten" geändert werden. Nach Bestätigen der AGB kann die Schaltfläche "Zahlungspflichtig bestellen" angeklickt werden. Damit gibt der Kunde sein Vertragsangebot ab. Der Eingang des Angebots wird durch eine E-Mail bestätigt. Sofern der Bestellvorgang nicht abgeschlossen werden soll, kann die Bestellung durch Klicken auf die entsprechende Schaltfläche verworfen werden. Anderenfalls bleibt die Bestellung zur späteren Fortsetzung im Kundenkonto gespeichert.
Silphion.de ist berechtigt, das Angebot des Kunden innerhalb von 5 Werktagen durch Absendung der bestellten Ware oder ausdrückliche Annahmeerklärung anzunehmen. Silphion.de behält sich vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen, oder, im Falle der Nichtverfügbarkeit, die versprochene Leistung nicht zu erbringen.
Die Vertragssprache ist deutsch. Der Vertragstext wird durch silphion.de nicht gespeichert und ist für den Verbraucher nicht zugänglich. Sämtliche Preise beinhalten die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer.

4. Lieferzeiten und Lieferung
Die Lieferung unseres Saatguts erfolgt innerhalb von 10 Werktagen ab Eingang der Bestellung. Sofern im Einzelfall eine Lieferung innerhalb dieser Frist nicht möglich ist, so ist dies im OnlineShop bei dem jeweiligen Artikel angegeben. Derzeit mache ich keine Lieferungen ins Ausland.
Die Lieferung erfolgt nach unserer Wahl per DHL.

5. Versandkosten
Für jede Bestellung an eine deutsche Lieferadresse berechnen wir nur einmal Versandkosten. Dies gilt auch dann, wenn wir die Lieferung in mehrere Sendungen aufteilen.

6. Bezahlung
Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 7 Tagen nach Zugang der Rechnung ohne Abzug fällig. Wir behalten uns vor, derzeit nur gegen Vorauszahlung (Vorkasse) zu liefern. Nach Ablauf dieser Frist wird eine Zahlungserinnerung versendet, im Anschluss daran berechnen wir Mahngebühren von jeweils 5,- EUR für die 2. und 3. Mahnung, danach betreiben wir das gerichtliche Mahnverfahren.

7. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.